Ein Problem für die Ölindustrie

An der Börse geschieht regelmäßig das Gegenteil von dem, was die Mehrheit erwartet. Vor allem drohen regelmäßig von dort Gefahren, wo sie kaum jemand erwartet. Deshalb ist es verdächtig, dass die Börse das Unglück der Ölplattform vernachlässigt, bzw. vollkommen ignoriert. Es handelt sich wahrscheinlich um die größte Katastrophe in der Geschichte des Erdöls – ein […]

Peak Oil-Argumente für das Jahr 20XX benötigen wir bald nicht mehr

Angesichts der Schweinerei mit der Ölplattform schaufelt sich die Ölindustrie ihr eigenes Grab: http://www.tagesschau.de/ausland/oelteppich132.html Vier Wochen lang ein Zelt zu bauen, um das ausströmende Öl aufzufangen, ist schon ein lächerlicher Versuch. Ein Ausweich-Bohloch in drei Monaten zu basteln, grenzt an Wahnsinn. Insgesamt zeigt das, dass die Technologie der Ölplattformen im Meer nicht beherrschbar ist – vergleichbar mit […]

Börsengeschäfte dienen dem Selbstschutz bei Peak Oil, Staatspleiten und Naturkatastrophen

Ein-Kilo-Silberbarren haben in den vergangenen Tagen bei Ebay die 500 EUR-Hürde genommen. (Bericht vom 21.04.2010) In Folie eingeschweißte Barren erzielten Preise zwischen 520 und 530 EUR. Ein Umicore-Barren wechselte sogar für 599 EUR den Besitzer. Silber gehört wie Kakao zu den Rohstoffen mit dem größten Aufwärtspotenzial. Das signalisieren jedenfalls die Rohstoff-Indikatoren von Sojakomplex.de, die für beide Rohstoffe in den vergangenen Monaten […]

Landtagswahl in NRW: Bitte wählen gehen

Ein Beitrag von GS, 26. April 2010, 20:15 Uhr · 1 Kommentar Heute, 20:15 Uhr, im WDR Fernsehen: CDU und SPD beim Austausch der Argumente zur Wahl in Nordrhein-Westfalen Westfalen ist die Wiege der Demokratie in Deutschland: Napoleons kleiner BruderHieronymus Jérôme Bonaparte brachte die erste Verfassung und das erste Parlament nach Deutschland. Zur aktuellen Wahl stellen sich die üblichen […]

Kalamatianos auf dem Vulkan

Die Liquidität, die Freitag an den Aktienmärkten zu steigenden Notierungen führte, wurde aus der Griechenland-Phantasie gespeist. Allerdings sind das Vorschusslorbeeren, die zu früh verteilt wurden. Die Hilfe wurde noch nicht durch das deutsche Parlament legitimiert. Griechenland wird zu “marktüblichen Zinsen” geholfen. Die Formulierung wird vor allem aus juristischen Gründen gewählt. Ansonsten wäre es nicht zulässig, den Kredit […]

Regionalgeld und Grundeinkommen, vereint zu Transition Town. Hannover!

Die Gesellschaft ist reif für eine höhere Entwicklungsstufe, weil alte Konzepte ins Stottern geraten und keine zukunftsweisenden Lösungen anbieten. Genau deshalb beschäftige ich mich als “Kapitalist”, bekennender Fan der freien und sozialen Marktwirtschaft, Börsianer, Wirtschafts- und Gesellschaftsbeobachter mit diesen Themen. Regionalgeld und Grundeinkommen dürften zur umfassenderen “Transition Town” Bewegung führen. Die Sehnsucht nach regionaler und […]

Gute Investoren und böse Spekulanten

Deutschlands Finanzminister heute im Deutschlandfunk zum “Spekulantentum” in Sachen Griechenland: “Es geht jeden Tag auf und ab und deswegen beteiligen wir uns auch alle nicht an Spekulationen, wir wollen Spekulationen auch keine Nahrung geben, denn davon profitieren am Ende nur diejenigen, die an den Finanzmärkten auf Spekulationen setzen, und deren Geschäft wollen wir ja generell […]