Geradeaus in die 30er…

Vom Gastautor Damian In der Fiat Welt entsteht Geld mit neuen Krediten. Mit einiger Verzögerung, wenn das neu geschöpfte Geld zum Umlauf kommt, entsteht Inflation. Insbesondere seit den 80er wurden so viele Kredite vergeben, die in der letzten Phase über den Umweg Hausfinanzierung in den Konsum gingen, dass die aktuelle industrielle Welt überschuldet ist. Seit […]

Update: Das Internet ist eine große Bibliothek…

Gastbeitrag von Damian Update: Das Internet ist eine große Bibliothek… Vor etwa 2 Jahre schrieb ich hier , wo ich meine Informationen zusammentrage. Die Zeiten ändern sich. Ergo: die Webseiten, die ich regelmäßig lese ändern sich ebenfalls. Hier kommt also ein Update. http://news.google.de Die morgendliche Lektüre. Meistens interessieren mich nur die Überschriften. http://www.markt-daten.de Diese Webpräsenz wird laut […]

The Book of Books on Wall Street Speculation

Es ist noch April und in diesem wunderschönen Monat würde ich gerne mit euch ein paar Punkte teilen, die zeigen, was ich im Laufe der letzten Jahre über die Börse so lernen dürfte: 1. Kaufe nur Aktien, die steigen werden. Alle Anderen wären reine Geld und Zeitverschwendung. Dies gilt logisch umso mehr für Fonds, siehe […]

Hoffentlich nur eine Rezession

Vor ziemlich genau einem Jahr schrieb ich auf den Trendgedanken Webseiten folgenden Aufsatz, der mich als einen Bären betonte: „Die vorhandene Häusermisere in den Staaten, die künftige Hauspreiskorrektur in Europa (Spanien, Irland, UK, Frankreich nur um einige größere zu nennen) werden einen direkten, wie auch indirekten längeren Druck auf die Börsen ausüben. Direkt durch die […]

3sat präsentiert

Eine vierteilige Serie „Das Unbehagen im globalisierten Kapitalismus“, die aus der SF-Reihe „Sternstunde Philosophie“ stammt, zeigt 3sat, jeweils ab diesem Sonntag 9:15. Aus der Programmbeschreibung: „Joseph E. Stiglitz war Chefökonom der Weltbank – die ihm kündigte, weil er fragwürdige Methoden dieser mächtigen Institution in der Dritten Welt anprangerte. Wenig später erhielt er den Nobelpreis für […]

Der Wal-Mart-Effekt

Am 2. September 2008 um 01.15 Uhr gibt es auf Arte Wiederholung einer sehr interessanten Reportage aus dem Jahr 2004 über den sogenannten Wal-Mart-Effekt. Hier ein Auszug aus der Programmbeschreibung: „Immer häufiger ist zu erleben, dass Produktionsstätten von Konsumgütern in den USA oder Westeuropa geschlossen und nach Fernost verlagert werden. Hedrick Smith und Rick Young […]

Die amerikanische Mittelschicht

Im Herbst 2007 bekamen in meinem virtuellen Depot der Weltbummler, Jim Rogers und unser Börsenpfarrer, Uwe Lang eine Gelegenheit langfristig ihre Einschätzung der Märkte bzw. ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Entwicklung der Anteile verläuft ziemlich gemischt. Weil jedoch die Leute immer etwas essen müssen, bzw. in schlechteren Zeiten mehr Bedürfnis verspüren öfters zu […]