Mutig, Das Handelsblatt titelt: Der stille Putsch des Technokraten-Kartells

Ja, die Gefahr ist real, dass an den Bürgern vorbeiregiert wird und uns zunehmend die Entscheidungen aus der Hand genommen werden. Die Finanzkrise ist eine Gefahr für den Föderalismus in Deutschland und die Demokratie in Europa. Zum Handelblatt-Bericht Hier, bei den Trendgedanken zum Finanzkollaps wurde das in der Vergangenheit thematisiert: * Bericht vom 10.09.2009: Preise bilden sich nach Angebot […]

Trend Gedanken zum Finanzkollaps

Hinter die Kulissen geschaut: Börsenindikatoren durchleuchten die Nachrichtenticker Liebe Besucher der Trend Gedanken-Seite, eine wachsende Zahl von Menschen distanziert sich von den Regierungen und den Ereignissen an den Finanzmärkten. Das ist nachvollziehbar, denn die bis 2007 bekannten Zusammenhänge zerbröseln seit vier Jahren täglich ein Stück weiter. Die Interventionen der Staaten an den Märkten und die […]

Zwischen Pest und Cholera: Aktienmärkte warten auf die Eurobond-Entscheidung

Es ist egal, wie sich die Regierung entscheidet. Sie dürfte scheitern. Das wirtschaftliche Umfeld, die fortgesetzte US-Finanzkrise, die sich anbahnenden Staatskrisen in Deutschland und den EU-Ländern sorgen dafür, dass Kapital für Investitionen in die Aktienmärkte fehlt. Gleichzeitig ist reichlich Geld vorhanden. Es fließt in Richtung deutscher Staatsanleihen, weil Sicherheit wichtiger ist als Renditeüberlegungen. Das geschieht […]

Sachwerte und nachhaltige Geschäftsmodelle bevozugt

Die Wahl in Berlin und zuvor auch die Kommunalwahl in Niedersachsen sind die Indikatoren für den beschleunigten Wandel der Gesellschaft – bis hin zur Bedeutungslosigkeit einer etablierten “Wirtschaftspartei”, die FDP, und dem Erstarken alternativer Kräfte, die “Grünen Piraten” (Grüne- und Piratenpartei). Der Börse dürfte die Entwicklung zunächst nicht schaden, weil SPD / Grüne in Finanzkreisen […]

Sachwerte kaufen für den Schutz vor Geldentwertung

Der Weltbank-Chef Zoellick warnt vor einer weltweiten Krise. Es lassen sich seine Thesen interpretieren, warum er das jetzt sagt und wie sein Statement und die Überschriften in den Nachrichtenticker einzustufen sind. Mein Szenario zur Verwaltung des Moving Markets Depots ist: * Es fand in den vergangenen Wochen ein Ausverkauf statt, der die Aktienmärkte aus technischer Sicht bereinigte. […]

Ein neuer Trend entsteht: Gärtnern in der Stadt – Erntezeit Hannover lädt ein

Erntezeit Hannover In einer Gemeinschaftsaktion, selbstorganisiert, vereinsübergreifend und offen für alle wird geerntet, eingekocht, gebacken und gefeiert. Beerntet werden Bäume, die ansonsten nicht oder nur zum Teil abgeerntet werden können (unverpachtete Kleingärten, aus Altersgründen oder wegen Krankheit). Fallobst gehört auch dazu, weil auch das wertvolle Lebensmittel sind. Ausserdem entsteht eine neue Nähe zu Kleingärtnern: Freizeitgärten […]

TINA : There Is No Alternative

Die Aktienmärkte gehen in die Knie und fördern dadurch eine preiswerte Staatsverschuldung. Geld wandert von den riskanten Märkten in Richtung der sichereren Rentenpapiere. Das erhält die Ausgabefreudigkeit des Staates. So ist es zB. denkbar, dass wie zur Lehman-Pleite in den USA auch in Europa über Geschenke nachgedacht wird: Konsumschecks, z.B. 100 Euro für jeden Bürger, würden […]