Abschied von Herberts Sentimentanalyse: letzter Update der US Geldbewegungen

smart-money-signale-new-york4

Im ersten Chart sind die anti-zyklischen Positionen des US „smart money“ in ein Kurschart des SPX eingezeichnet. Nach einigen guten Treffern gab es am 6. 6. ein Fehlsignal. Ein Uprun wurde durch die beiden nächsten Kaufsignale gut vorausgesehen. Leider gab es keinen Hinweis auf den dann bervostehenden Downrun. (Fehlende Signale bzw. Fehlsignale werden im Chart […]

Der Spekulationslust einen Dämpfer setzen

Wage eine Prognose: Bevor der Markt zu seiner Aufwärtsbewegung startet, könnte er durch eine Zinserhöhung in den USA ausgebremst werden. Die Fed erhöht die Zinsen, um der Marktentwicklung zu folgen. Sie läuft dem Markt hinterher. Das Gespenst mit Namen Inflation, das sie in den vergangenen Jahren gerufen hat, wird sie so schnell nicht mehr los. […]

Rohstoffe als Versicherung

Bewegung bei den Rohstoffen: Während bei Rohöl & Co eine anhaltende Top Bildung angezeigt wird, setzen sich andere Preise nach oben in Bewegung. Kaffee Spannende Entwicklung: Hier gab es die höchsten Umsätze der vergangenen sieben Monate, obwohl sich die Notierungen kaum bewegten. Gleichzeitig blieb der Trend Prognose Indikator gedrückt. So kann eigentlich keine Aufwärtsbewegung starten. […]

Update von Herberts Analyse: US „Smart money“ positioniert sich beharrlich für Hausse

smart-money-signale-new-york2

John hat recht, wenn er schreibt: „es gibt ja fehlsignale bzw. wenn die signale kommen,muss der markt ja nicht sofort reagieren“. In der Tat ist das erste Signal manchmal ein Fehlsignal. Man kann sich davon mit dem crosshair am hier eingespielten Chart des SPX überzeugen, in welches ich meine Signale eingezeichnet habe. Es ist immer […]

Herberts Analyse der Geldbewegungen an US Börsen: Hohe Wahrscheinlichkeit einer heftigen Trendumkehr

smart-money-signale-new-york

Nur im Voraus gemachte Prognosen können zeigen, was ein Indikatorensystem wert ist. Daher trete ich jetzt wieder an die Öffentlichkeit und setze mich bewußt dem Risiko des Scheiterns aus. Alle in den folgenden Charts eingezeichneten Signale wurden immer im Voraus ermittelt. Die Bedeutung der Symbole wird in der Grafiktiteln erläutert. In der unteren Grafik sind […]

Inflation im Steigen begriffen

Nun das die Inflation auch infolge des deutlichen Ölpreises im Mai 2008 nun bei 3.6 % gelandet ist scheint niemanden zu verwundern. Ein Blick auf die nächste Benzin Zapfsäule reicht da vollkommen. Der EZB Schattenrat prognostiziert nun für das Jahr 2008 eine Inflationsrate von 3.3 %. Schon alleine deshalb wird es sicherlich heute Nachmittag keine […]