Die Skepsis könnte den Markt stützen

Die Warnsignale der vergangenen Tage wiesen nur teilweise auf eine Überhitzung hin. Überwiegend konnte eine große Portion Skepsis registriert werden, z.B. daran erkennbar, dass der Indikator ‚A-Vol3B‚ (gemessenes Trendsettervolumen) die Rallye nicht mitmachte. Das bedeutet, dass die Marktteilnehmer bei den Trendsettern kaum engagiert sind und fallende Notierungen erwarteten. Hier besteht erheblicher Nachholbedarf. Die schlechte Stimmung […]

Verkauf der DAX Short Zertifikate zu 11,38 Euro

Entgegen der Erwartung von gestern gibt es keine Verstärkung der Warnsignale – und das, obwohl Insider, die beim Tief von 6.450 Punkten kauften, Grund für Gewinnmitnahmen hätten. Zwar gibt es Hinweise auf ein Heisslaufen des Marktes. Aber die Signale treten nur vereinzelt auf und weisen nicht auf breiter Front auf einen oberen Wendepunkt hin. Trendsetter legen zu – den […]

Bessere Basis für den Aufwärtstrend erst auf niedrigerem Niveau

Die US-Notierungen legten nach 17:30 Uhr den Rückwärtsgang ein, so dass die Short Spekulation aufzugehen schien. Aber rund 90 Minuten vor Börsenschluß erholten sich die Kurse wieder und kamen dort an, wo sie zum Handelsende in Deutschland auch schon standen. Auf den ersten Blick sieht das nach einem Nullsummen-Spiel aus. Beim genauerem Hinsehen verstärkten sich die Risiken für […]

DAX 6.887. Kauf 1.000 DAX Short Zertifikate AA0CWX, letzter Kurs 11,42 Euro

http://zertifikate.onvista.de/snapshot.html?ID_INSTRUMENT=15678795 Zweiter short selling Versuch: Die am Vormittag beschriebenen Warnsignale bestehen weiterhin, bzw. verschärften sich (z.B. Hysterieindikator, schwächelnde Trendsetter). Spekuliert wird auf einen Rücksetzer, weil der Markt von Trendsetter-Aktien nicht mehr gestützt wird. Die oberen Wendepunkte kündigten sich Ende Februar und Anfang März ähnlich an. Hinzu kommt die ungewöhnliche Outperformance des DAX gegenüber den US Indizes. […]

DAX 6.862. Kauf 1.000 DAX Short Zertifikate AA0CWX, letzter Kurs 11,68 Euro

http://zertifikate.onvista.de/snapshot.html?ID_INSTRUMENT=15678795 Die Short Zertifikate wurden geordert, um von einem möglichen Rückschlag profitieren zu können. Geplante Haltedauer: Intraday. Stop Loss: 6.877. Kursziel: 6.820/6.830. Warnsignale der Moving Markets Indikatoren: * Trendsetter steigen nicht mit. * A/D-Linie stark gestiegen, schwacher CMI Germany * Anleihe/Aktien-Ratio und DAX KGV stiegen Intraday stärker als der DAX * Hysterieindikator auf hohem Niveau

Deutsche Bank im Depot

Das Moving Markets Depot hat mit der Deutschen Bank ein Index Schwergewicht im Depot (Depotanteil rund 11,5 Prozent). Das mag bei einer möglichen Top Bildung, wie sie von Pessimisten erwartet wird, riskant sein. Aber an der Börse stehen sich Chancen und Risiken gleichermaßen gegenüber. Wer zurzeit  Gefahren sieht, könnte das Entwicklungspotenzial übersehen haben. Heute stehen zwei […]